Hegering I

Die nicht besiedelte Fläche in 12 Jagdrevieren beträgt etwa 10.809 ha und wird in Hinblick auf die heimische Natur- und Tierwelt von ortsansässigen Jägern betreut.

Fläche: gesamt 11.982 Hektar
Reviere: 12
Position: Barmstedt, Bokel, Bokholt-Hanredder, Brande-Hörnerkirchen, Gr. Offenseth-Aspern, Kl. Offenseth-Sparrieshoop, Lutzhorn, Osterhorn und Westerhorn
Leitung: Jan Hachmann aus Bokel

Hegering II

Hier wird auf etwa 5.996 ha nichtbesiedelter Fläche, aufgeteilt in 8 Jagdreviere naturnahe Jagd betrieben.

Fläche: gesamt 6.496 Hektar
Reviere: 8
Position: Bevern, Bullenkuhlen, Ellerhoop, Heede, Hemdingen und Langeln
Leitung: Hans-Jürgen Lohmann aus Langeln

Hegering III

Es besteht hier noch eine nicht besiedelte Fläche von etwa 5.195 ha, die von örtlichen Jägern in 6 Revieren betreut wird.

Fläche: gesamt 7.039 Hektar
Reviere: 6
Position: Elmshorn, Kölln-Reisiek, Kl. Nordende, Raa-Besenbek, Seester und Seeth-Ekholt.
Leitung: Dirk Stoffer aus Elmshorn

Hegering IV

Jäger betreuen hier in 14 Jagdrevieren, flächig etwa einen nicht besiedelten Bereich von 12.652 ha durch naturnahe Jagd auch zum Teil in besonders geschützten Flächen. Aus diesem Bereich fließen von Jägern gesammelte Informationen zu Untersuchungen ins Wildtierkataster SH.

Fläche: gesamt 14.902 Hektar
Reviere: 14
Position: Appen, Gr. Nordende, Haselau, Haseldorf, Heidgraben, Heist, Moorrege, Neuendeich, Seestermühe, Tornesch und Uetersen.
Leitung: Claus Kahlke aus Neuendeich

Hegering V

Auf einer nicht besiedelten Fläche von etwa 5.789 ha findet hier die Betreuung der heimischen Natur- und Tierwelt durch ortsansässige Jäger in 7 Jagdrevieren statt.

Fläche: gesamt 7.383 Hektar
Reviere: 7
Position: Hetlingen, Holm und Wedel
Leitung: Detlef Kleinwort aus Holm

Hegering VI

Diese Fläche - abzüglich Besiedlung etwa 7.676 ha - ist aufgeteilt in 15 Jagdreviere, zuzüglich einem Forstteil und wird somit flächendeckend von Jägern betreut. Revierjäger beteiligen sich hier durch Informationssammlung an Untersuchungen fürs Wildtierkataster SH.

Fläche: gesamt 10.954 Hektar
Reviere: 15
Position: Pinneberg, Rellingen, Halstenbek, Schenefeld, Ellerbek, Tangstedt, Borstel-Hohenraden, Kummerfeld und Prisdorf.
Leitung: Dr. Ch. Schadendorf aus Ellerbek

Hegering VII

Durch Aufteilung des Bereichs in 7 Jagdreviere findet eine flächige Betreuung von etwa verbleibenden 5.857 ha nicht besiedelter Fläche durch örtliche Jäger statt.

Fläche: gesamt 7.253 Hektar
Reviere: 7
Position: Bilsen, Bönningstedt, Hasloh und Quickborn.
Leitung: Rainer Kuball aus Quickborn

Hegering VIII

Die jagdliche Betreuung auf der einzigartigen deutschen Hochseeinsel Helgoland findet durch örtlich ansässige Jäger der Kreisjägerschaft Pinneberg e.V. statt.

Fläche: 421 Hektar
Reviere: 1
Position: Helgoland
Leitung: Kai Siemens aus Helgoland